So entwickeln Sie eine Social Media Strategie für Ihr Unternehmen

Mit einer Social Media Strategie stellen Sie Ihr Social Media Marketing auf solide Beine. Doch wie geht man vor, um eine Strategie zu entwickeln, die auch erfolgreich ist? Wir verraten es Ihnen Schritt für Schritt.

1. Die Analyse

Die Analyse ist die Basis einer jeden Social Media Strategie. Es reicht völlig aus eine SWOT-Analyse oder eine Ist-Analyse durchzuführen. Bekommen Sie heraus, auf welchen Social Media Kanälen Ihr Unternehmen ein Profil hat. Klären Sie, in welchem Umfang jedes einzelne Profil bespielt wird und wer dafür im Unternehmen verantwortlich ist.

2. Die Zieldefinition

Ohne Ziele ist es schwer, eine sinnvolle Social Media Strategie durchzuführen. Überlegen Sie sich für jedes Social Media Profil, was Sie auf der entsprechenden Plattform im nächsten halben Jahr erreichen möchten. Beachten Sie dabei die Eigenheiten der einzelnen Plattformen (z.B. Altersdurchschnitt auf Instagram und Facebook). Die Ziele können dabei sehr unterschiedlich sein. Hier ein paar Beispiele:

  • Steigerung der Markenbekanntheit
  • Verbesserung der Kundenbindung
  • Gewinnung neuer Kunden
  • Marktforschung
  • Interaktion mit Kunden
  • Verbesserung des Supports
  • Umsatzsteigerung
  • Personalgewinnung

3. Die Zielgruppe

Sie ist der Dreh- und Angelpunkt einer jeden gut durchdachten Social Media Strategie. Wer ist Ihre Zielgruppe und wie erreichen Sie sie? Das sind die beiden existentiellen Fragen, die Sie beantworten müssen.

4. Die Social Media Strategie

Erkenntnisse aus der Analyse, der Definition der Ziele und de Zielgruppe kommen hier zusammen. Nun gilt es zu eruieren auf welchen Kanälen die Zielgruppe zu finden ist und was auf diesen Kanälen zukünftig passieren soll? Die Ausarbeitung eines Zeitplans bzw. Redaktionsplans kann an dieser Stelle den Fahrplan vorgeben. Er wird eine (kreative) Kampagne erarbeitet, die der jeweiligen Zielerreichung dient.

5. Die Erfolgskontrolle

Um erfolgreiche und erfolglose Bemühungen zu entlarven, ist eine regelmäßige Erfolgskontrolle erforderlich. Durch sie werden festgelegte Ziele in bestimmten Zeiträumen überwacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*